Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bilanz 2005 Strumpfhersteller Falke legt zu

dpa-afx SCHMALLENBERG. Die Falke-Gruppe hat im vergangenen Jahr ihren Umsatz mit Socken, Feinstrümpfen und Bekleidung um 6,7 Prozent auf 173 Mill. Euro gesteigert. Das teilte das Unternehmen aus dem sauerländischen Schmallenberg am Dienstag mit. Nach Angaben der Firma wird in Deutschland bei Socken und Strümpfen jedoch gespart.

Der Markt für Beinbekleidung habe insgesamt erneut sieben Prozent Volumen verloren, hieß es. Das Unternehmen erwirtschaftet nach eigenen Angaben 32 Prozent des Umsatzes im Ausland.

Startseite
Serviceangebote