Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bilanzcheck VW Ein Gigant mit Baustellen

Der Wolfsburger Autokonzern Volkswagen hat fast die Spitze der Autoindustrie erobert. Aber die Margen sind nur Mittelmaß. Der Führungsstreit lähmt den Konzern, obwohl ein Showdown auf der Hauptversammlung ausbleibt.
04.05.2015 - 12:34 Uhr
Am Dienstag präsentiert Vorstandschef Martin Winterkorn die aktuellen Zahlen des VW-Konzerns. Quelle: dpa
Hauptversammlung

Am Dienstag präsentiert Vorstandschef Martin Winterkorn die aktuellen Zahlen des VW-Konzerns.

(Foto: dpa)

Frankfurt Zum großen Showdown auf der Bühne des Hannoveraner Congress Centrum wird es nicht kommen. Wenn sich die Volkswagen-Aktionäre dort am Dienstag zur Hauptversammlung treffen, können sie über den Führungsstreit bei Deutschlands größtem Industriekonzern zwar noch eifrig diskutieren, ihn aber nicht mehr live erleben. Denn das öffentliche Aufeinandertreffen der großen Kontrahenten – der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Ferdinand Piëch auf der einen, Vorstandschef Martin Winterkorn auf der anderen Seite – fällt aus, nachdem sich Piëch und seine Frau Ursula am Samstag vor einer Woche überraschend aus dem Kontrollgremium verabschiedet haben.

Dennoch wird der bizarre Kampf an der Konzernspitze wohl mehr Wortmeldungen provozieren als die Bilanz. Denn das Zahlenwerk, das Winterkorn präsentiert, bietet letztlich mehr Anlass zur Freude als zum Streit. Das gilt insbesondere, wenn man auf die neuen Rekorde in der Absatzstatistik und Gewinnrechnung des Automobil-Konzerns schaut.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Bilanzcheck VW - Ein Gigant mit Baustellen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%