Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Biotechnologie-Unternehmen Gilead kauft Pharmasset für elf Milliarden Dollar

Das US-Biotechnologie-Unternehmen Gilead willdie auf die Behandlung von Hepatitis und Aids spezialisierte Firma Pharmasset für elf Milliarden Dollar kaufen. Gilead biete den Aktionären von Pharmasset 137 Dollar pro Aktie.
Kommentieren
Pharmasset ist auf Behandlung gegen Hepatitis und Aids spezialisiert. Quelle: Reuters

Pharmasset ist auf Behandlung gegen Hepatitis und Aids spezialisiert.

(Foto: Reuters)

New YorkFür elf Milliarden Dollar (8,1 Milliarden Euro) will das US-Biotechnologie-Unternehmen Gilead die auf die Behandlung von Hepatitis und Aids spezialisierte Firma Pharmasset kaufen. Gilead biete den Aktionären von Pharmasset 137 Dollar pro Aktie, das seien knapp 90 Prozent mehr als der Kurs vom vergangenen Freitag, teilten beide Unternehmen am Montag mit. Der Verwaltungsrat von Pharmasset habe den Kauf „einstimmig“ gebilligt und hoffe, den Kauf Anfang kommenden Jahres abschließen zu können. Pharmasset war 1998 gegründet worden. Die Firma hat drei Medikamente gegen Hepatitis (Leberentzündung) in fortgeschrittenem Stadium entwickelt, von denen zwei kurz vor der Marktzulassung stehen.

 

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • afp
Startseite

0 Kommentare zu "Biotechnologie-Unternehmen: Gilead kauft Pharmasset für elf Milliarden Dollar"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.