Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Biotechunternehmen Qiagen prüft mehrere Übernahme-Angebote

Der deutsche Biotechkonzern hat mehrere nicht verbindliche Interessensbekundungen bekommen. Namen nannte Qiagen allerdings nicht.
15.11.2019 - 23:25 Uhr Kommentieren
Der Vorstand des Biotechunternehmens will das Gespräch mit allen Interessenten suchen. Quelle: dpa
Qiagen

Der Vorstand des Biotechunternehmens will das Gespräch mit allen Interessenten suchen.

(Foto: dpa)

Venlo Der Biotechkonzern hat mehrere nicht verbindliche Übernahme-Offerten erhalten. Das im MDax notierte Unternehmen prüft nach eigenen Angaben nun mögliche strategische Alternativen. Der Vorstand wolle Gespräche mit den Interessenten aufnehmen. Es sei nicht vorhersehbar, ob die Verhandlungen zu einem von der Gesellschaft empfohlenen Angebot an alle Aktionäre der Gesellschaft führen würden. Namen nannte Qiagen nicht.

Auf Tradegate gewann die Aktie mehr als 4 Prozent, an der US-Technologiebörse Nasdaq wurde das Papier vom Handel ausgesetzt.

Zur Wochenmitte hatte die Agentur Bloomberg berichtet, dass der US-Laborausrüster Thermo Fisher Scientific mit einer Milliarden-Offerte an das Biotechunternehmen herangetreten sei. Qiagen ist rund acht Milliarden Dollar am Markt wert.

Die auf Tests zum Nachweis von Krankheiten sowie Laborgeräte spezialisierte Firma hatte im dritten Quartal ihr Umsatzziel verfehlt und ihren langjährigen Vorstandschef verloren. Zudem kündigte Qiagen einen Geschäftsumbau inklusive Personalabbau an, der hohe Restrukturierungskosten zur Folge haben soll.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dpa
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Biotechunternehmen: Qiagen prüft mehrere Übernahme-Angebote"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%