Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bis Jahresende Deutschland will EADS-Anteil übernehmen

Bis Jahresende will Deutschland den EADS-Anteil übernehmen. Das erklärte der Luftfahrtbeauftrage Peter Hintze im Rahmen der Flugzeugmesse in Farnborough. Damit soll der deutsche Einfluss beim Flugzeugbauer steigen.
09.07.2012 - 20:00 Uhr 1 Kommentar
Peter Hintze. Quelle: dapd

Peter Hintze.

(Foto: dapd)

Farnborough Deutschland wird nach Einschätzung des Luftfahrtbeauftragten, Peter Hintze, ein EADS -Aktienpaket bis Jahresende übernehmen. Es gebe noch eine Reihe von Rechtsfragen zu klären, sagte der deutsche Regierungskoordinator für die Luft- und Raumfahrt am Montag.

Er denke aber, dass sie in diesem Jahr geklärt würden. Hintze äußerte sich nach einem Treffen mit seinen Partnern aus Frankreich, Großbritannien und Spanien auf der internationalen Luftfahrtschau im britischen Farnborough.

Deutschland verhandelt seit Monaten mit dem EADS-Großaktionär Daimler über den Kauf eines Aktienpakets am europäischen Luftfahrt- und Rüstungskonzerns von 7,5 Prozent.

Die Bundesregierung will die Anteile von Daimler übernehmen, um Deutschlands Einfluss bei EADS zu sichern. Den Ankauf soll die staatliche Förderbank KfW übernehmen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    1 Kommentar zu "Bis Jahresende: Deutschland will EADS-Anteil übernehmen"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    • [+++ Beitrag von der Redaktion gelöscht +++]

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%