Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Nach der gescheiterten Fusion mit BAE bleibt die Rüstungssparte Cassidian das Sorgenkind von EADS. Der Konzern sucht eine neue Strategie, um das Geschäft mit den Waffen neu auszurichten

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Der DE Drohnenbedarf wurde auf 16 Stück beziffert. In 2012 allein dürften wohl 16 Eurofighter ausgeliefert werden. Mit Drohnen wird Major Tom eher nicht den Niedergang von Cassidian stoppen.

    Enders hat Cassidian als reines Vertriebsbüro von überteuerter Französischer, Britischer u. US Militärtechnik ausgerichtet. Dummerweise sind Cassidians Produkte der Bw mittlerweile zu teuer, und es besteht auch kein Bedarf mehr danach. Die Eurofighter Produktionsrate dürfte sich von 2012 bis 2014 mehr als halbieren. Ein großes Raketenprogramm läuft glatt aus. Die Niedergang von Cassidian dürfte wohl eher noch richtig an Fahrt gewinnen. Und Major Tom hat keinen Plan, wie er neu Geschäft gewinnen kann!
    Mit der BAE Fusion, hätte EADS dass Cassidian Problem einfach an BAE entsorgt. Halt dumm gelaufen für EADS. Und BAE kann sich bei Merkel bedanken, dass sie die für BAE unvorteilhafte Fusion verhindert hat.

  • wir danken herrn dem weitsichtigen staatssekretät hintze für die verhinderung. er weiß ja aufgrund seines werdegangs über himmel und damit flugzeugindustrie gründlich bescheid.

  • Hoffentlich wird der Laden in Manching dicht gemacht, was da an Vettern Wirtschaft betrieben wird ist alles nicht mehr normal. Und der super tolle Betriebsrat der am wenigsten Ahnung von allen hat, macht schön brav mit weil er aus allem seinen eigenen Vorteil zieht.

Mehr zu: Cassidian - Wie EADS die Rüstung umbauen will

Serviceangebote