Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

CF Industries kauft OCI-Teile Milliardenübernahme in der Düngemittelbranche

Während K+S und Potash noch kämpfen, macht US-Konkurrent CF Industries den Deal komplett: Für acht Milliarden US-Dollar schluckt CF Teile des Wettbewerbers OCI – und sichert sich damit Platz eins beim Stickstoffdünger.
Kommentieren
CF Industries begann 1946 als Händler von Düngemittel, schwang sich aber schnell zum Produzenten auf – und ging 2005 an die Börse. Quelle: dpa
Vom Händler zum Produzenten

CF Industries begann 1946 als Händler von Düngemittel, schwang sich aber schnell zum Produzenten auf – und ging 2005 an die Börse.

(Foto: dpa)

Deerfield In der Düngemittelbranche gibt es 2015 eine erste Milliardenübernahme. Während der kanadische Rivale Potash und der deutsche Dünger- und Salzkonzern K+S noch mitten im Übernahmepoker stecken, schluckt nun der US-Düngemittelhersteller CF Industries Teile des niederländischen Konkurrenten OCI.

Dabei gehe es inklusive Schulden um ein Volumen von rund acht Milliarden US-Dollar, das in Aktien und in bar fließen solle, teilte das US-Unternehmen am Donnerstag mit. So entstehe der weltgrößte börsennotierte Stickstoffdüngerkonzern.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "CF Industries kauft OCI-Teile: Milliardenübernahme in der Düngemittelbranche"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote