Bewerten Sie uns Beantworten Sie drei Fragen und helfen Sie uns mit Ihrem Feedback handelsblatt.com zu verbessern. (Dauer ca. eine Minute)
Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Chemieriese BASF bekräftigt Jahresprognose 2011

Nach der Gewinnwarnung von Clariant hat BASF seinen Ausblick für 2011 bekräftigt. Der Chemieriese rechnet weiterhin mit einem deutlichen Umsatzplus.
Kommentieren
Das Logo von BASF in Ludwigshafen. Quelle: dpa

Das Logo von BASF in Ludwigshafen.

(Foto: dpa)

FrankfurtDer Chemieriese BASF hat nach der Gewinnwarnung seines Schweizer Wettbewerbers Clariant seine Geschäftsziele für dieses Jahr bekräftigt. Seit Veröffentlichung der Zahlen zum zweiten Quartal sei keine wesentliche Veränderung in den Geschäften feststellbar, sagte ein BASF-Sprecher am Montag zu Reuters.

Bereits damals habe der Konzern von einer geringeren Wachstumsdynamik im weiteren Jahresverlauf gesprochen. „Unser Ausblick für 2011 bleibt bestehen“, sagte der Sprecher. Demnach rechnet der Branchenprimus 2011 wie bisher mit einem signifikanten Umsatzwachstum. Bereinigt um nicht anrechenbare Ölfördersteuern soll der Betriebsgewinn vor Sondereinflüssen deutlich zunehmen.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Chemieriese: BASF bekräftigt Jahresprognose 2011"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%