Chinesen kaufen Traditionsautobauer Hurra, sie fahren noch!

Erst Borgward, nun Gumpert: Längst totgeglaubte deutsche Autobauer dürfen auf eine Wiedergeburt hoffen – mit Hilfe aus Fernost. Die Chinesen kaufen eifrig Traditionsmarken – auch wenn die Aussicht auf Gewinn klein ist.
Das Modell feiert ein unerwartetes Comeback. Quelle: PR
Sportwagen Apollo von Gumpert

Das Modell feiert ein unerwartetes Comeback.

(Foto: PR)

DüsseldorfApollo ist in der römischen Mythologie nicht nur der Gott des Lichts, sondern auch der Gott der Heilung. Ihn betete man in der Antike an, wenn es keine Hoffnung mehr zu geben schien. Apollo, das ist aber auch ein deutscher Sportwagen, der nun ein unerwartetes Comeback feiern könnte. Hinter dem Auto steckt eine kleine Sportwagenmanufaktur, die eigentlich schon längst das Zeitliche gesegnet hat.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Chinesen kaufen Traditionsautobauer - Hurra, sie fahren noch!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%