Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Cityflitzer BMW geht mit Elektroauto schon 2013 an den Start

Zwei Jahre früher als geplant soll nach Medieninformationen bei BMW ein Elektro-Stadtflitzer in Serie gehen. Ein Sprecher der Münchner BMW-Zentrale gab am Samstag zu dem Bericht keine Stellungnahme ab.
Kommentieren
BMW-Zentrale in München. Der Nobelkarossenhersteller will einem Bericht zufolge schon 2013 ein Elektroauto auf den Markt bringen. Quelle: ap

BMW-Zentrale in München. Der Nobelkarossenhersteller will einem Bericht zufolge schon 2013 ein Elektroauto auf den Markt bringen.

(Foto: ap)

HB MÜNCHEN/LEIPZIG. Das Cityauto werde von 2013 an in Leipzig gebaut, berichtete die Branchenzeitung "Automobilwoche". Bereits im vergangenen Oktober hatte BMW bekanntgegeben, bis 2015 solle ein Elektroauto für den Stadtverkehr auf den Markt kommen. Erstmals wollte das Unternehmen dafür Carbon-Teile in Großserie verwenden, denn aus dem Pilotprojekt mit dem Arbeitsnamen "Project i" soll eine ganze Modellfamilie werden.

Die Kohlenstofffasern sollen im Rahmen eines Gemeinschaftsunternehmens mit dem Hersteller SGL Group in Nordamerika und im niederbayerischen Landshut entstehen und verarbeitet werden. Wie die beiden Unternehmen damals mitteilten, wollen sie dazu bis zu 230 Mio. Euro investieren. An den Produktionsstätten sollen 180 Arbeitsplätze entstehen. In Landshut hat BMW schon ein Komponentenwerk.

Startseite

0 Kommentare zu "Cityflitzer: BMW geht mit Elektroauto schon 2013 an den Start"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote