Codename „Accoustic mode“ VW-Schummelsoftware kommt von Audi

Neue Erkenntnisse der Ermittler zeigen: Die Software zur Manipulation von Abgaswerten wurde nicht bei Volkswagen entwickelt. Die Ursprungsideen stammen von der Konzerntochter Audi – und aus dem Jahr 1999.
Update: 19.04.2016 - 18:24 Uhr
Die VW-Schummelsoftware wurde in Ingolstadt ersonnen.
Die vier Ringe von Audi

Die VW-Schummelsoftware wurde in Ingolstadt ersonnen.

FrankfurtFür den Abgasskandal gab es bei Volkswagen bisher eine klare Sprachregelung: Die Verantwortung liegt allein bei der Kernmarke VW. Die Töchter – allen voran Audi und Porsche – haben mit der systematischen Manipulation von Dieselmotoren nichts zu tun.

Diese Version entspricht aber nur bedingt der Realität. Es ist zwar richtig, dass Ingenieure in Wolfsburg den Betrug initiiert haben. Doch nach Recherchen des Handelsblatts ist der Ausgangspunkt der Manipulation nicht VW, sondern Audi. Ersonnen wurde die Software in Ingolstadt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Codename „Accoustic mode“ - VW-Schummelsoftware kommt von Audi

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%