Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Curevac Dietmar Hopp rechtfertigt Bund-Einstieg bei Pharmafirma

Der Curevac-Aktionär findet den Einstieg des Bundes in das Biotechnologieunternehmen gerechtfertigt. Ohne mutige Schritte ändere sich nichts, so Hopp.
19.06.2020 - 01:34 Uhr Kommentieren
Der Curevac-Aktionär sieht den Staatseinstieg positiv. Quelle: dpa
Dietmar Hopp

Der Curevac-Aktionär sieht den Staatseinstieg positiv.

(Foto: dpa)

Berlin Dietmar Hopp hat den Einstieg des Bundes bei der Tübinger Pharma-Firma Curevac gerechtfertigt. „Es gibt zum Einstieg des Bundes als Mitaktionär bei Curevac viele kluge ordnungspolitische Anmerkungen“, sagte der Walldorfer Hauptinvestor und SAP-Mitgründer dem „Mannheimer Morgen“ (Freitagausgabe) laut Vorabbericht.

„Allerdings sollten diese daran gemessen werden, wie die Rahmenbedingungen der letzten Jahrzehnte bei der Förderung dieser Zukunftstechnologie aussahen: kein funktionierender Kapitalmarkt, nahezu keine großen Biotechnologie-Unternehmen in Deutschland oder Europa.“ Und wenn, dann seien diese Technologien in die USA verkauft worden.

„Ohne mutige Schritte – wie vergleichsweise bei Gründung von EADS-Airbus – ändert sich daran nichts.“ An der Gründung des Flugzeugbauers im Jahr 2000 war der französische Staat mit 15 Prozent beteiligt.

Mehr: Ohne Exit-Strategie: Der Staatseinstieg bei Curevac ist ein Problem. Ein Kommentar.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Curevac: Dietmar Hopp rechtfertigt Bund-Einstieg bei Pharmafirma"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%