Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Daimler-Chef Zetsche „Apple bereitet mir keine schlaflosen Nächte“

Die Gerüchte im Silicon Valley halten sich hartnäckig. IT-Riese Apple soll ein eigenes Auto entwickeln. Daimler-Chef Dieter Zetsche bleibt im Interview mit dem Handelsblatt trotzdem gelassen.
22.02.2015 - 12:56 Uhr

Die stärkste Variante des Massenmodells C-Klasse hat der Daimler-Chef gerade selbst ausführlich getestet. Bei frühlingshaften Temperaturen drehte er einige Runden auf dem Formel1-tauglichen Rundkurs in Portimao an der Algarve. Und hat dabei der Weltpresse gezeigt, dass er mit den sportlichsten Produkten seines Hauses durchaus umzugehen weiß. Den Angreifer Apple, den viele seit der vergangenen Woche schon im Rückspiegel der etablierten Hersteller sehen, kann er noch nicht erkennen.

Handelsblatt: Herr Zetsche, hat Sie diese Woche das Gerücht, dass Apple irgendwann ein Auto bauen könnte, überrascht?

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Daimler-Chef Zetsche - „Apple bereitet mir keine schlaflosen Nächte“
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%