Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Der blockierte Konzern Wie interne Machtkämpfe die Zukunft von Volkswagen gefährden

Management- und Softwareprobleme überschatten die zuletzt guten Zahlen bei Volkswagen. Die Transformation ins elektrische Zeitalter droht ins Stocken zu geraten.
05.06.2020 - 04:00 Uhr
Die Konfrontation der beiden lähmt große Teile der Organisation. Quelle: Montage: Smetek, Jörg Klaus/Agentur Focus, imago (2)
VW-Chef Herbert Diess (l.), Betriebsratschef Bernd Osterloh

Die Konfrontation der beiden lähmt große Teile der Organisation.

(Foto: Montage: Smetek, Jörg Klaus/Agentur Focus, imago (2))

Für Herbert Diess war die Aufsichtsratssitzung vergangene Woche höchst unangenehm. Angespannt sei er gewesen, berichten Teilnehmer, unruhig auf seinem Stuhl hin und her gerutscht, und er habe teils sehr emotional reagiert. Die Kritik der Betriebsräte und aus der Belegschaft hat den Konzernchef getroffen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Der blockierte Konzern - Wie interne Machtkämpfe die Zukunft von Volkswagen gefährden
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%