Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Diesel-Betrugssoftware Audi schreibt Brief an Händler – Auslieferung von Modellen A6 und A7 noch für Wochen gestoppt

Die neu entdeckte Betrugssoftware bei Dieselautos will Audi mit einem Software-Update beheben. Die betroffenen Modelle sollen wochenlang nicht verkauft werden.
Audi: Was die Kunden nach dem Auslieferungsstopp tun können Quelle: Audi
Audi A6 der siebten Generation

Die neue Software hatte Audi auf Zehntausenden Autos weltweit aufgespielt.

DüsseldorfAudi muss den Verkauf seiner bei Dienstwagenfahrern beliebten Modellreihen A6 und A7 wochenlang stoppen. Das geht aus einem Brief von Audi-Vertriebsleiter Martin Sander an die Audi-Händler hervor, der dem Handelsblatt vorliegt.

Audi arbeite mit Hochdruck daran, ein Software-Update zu entwickeln, mit der die jüngst bekannt gewordene Manipulation der Abgasreinigung behoben wird. „Wir gehen aktuell davon aus, dass das Software-Update im dritten Quartal 2018 bereitstehen wird“, heißt es in dem Brief weiter.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Diesel-Betrugssoftware - Audi schreibt Brief an Händler – Auslieferung von Modellen A6 und A7 noch für Wochen gestoppt