Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Diesel-Debatte Daimler-Betriebsratschef will Update-Pflicht auch für ausländische Hersteller

Michael Brecht sieht beim Thema Diesel erhebliche Wettbewerbsnachteile für die deutschen Industrie – und fordert notfalls politische Maßnahmen.
30.07.2018 - 13:20 Uhr Kommentieren
Der Daimler-Betriebsratschef will europäische Lösungen. Quelle: dpa
Michael Brecht

Der Daimler-Betriebsratschef will europäische Lösungen.

(Foto: dpa)

Stuttgart Daimler-Betriebsratschef Michael Brecht fordert in der Diesel-Debatte mehr Druck auch auf ausländische Autohersteller. „Die Politik muss bei den Nachbesserungen selbstverständlich alle in die Pflicht nehmen, die in Deutschland Autos verkaufen. Alle müssen ihren Teil dazu beitragen“, sagte Brecht der Branchenzeitung „Automobilwoche“.

Notfalls müsse Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) politischen Druck ausüben oder sich für europäische Lösungen einsetzen. Es gäbe schnellere und größere Effekte, wenn von allen Software-Updates verlangt würden. „Was derzeit passiert, ist jedenfalls nicht fair gegenüber der deutschen Industrie, die dadurch Wettbewerbsnachteile erleidet“, sagte Brecht.

Scheuer hatte kürzlich angekündigt, Daimler wegen einer unzulässigen Abschalteinrichtung bei der Abgasreinigung zum Rückruf von europaweit rund 774.000 Diesel-Fahrzeugen zu zwingen. Der Autobauer, der bislang bestritten hat, dass die Funktionen illegal sind, will insgesamt rund drei Millionen Fahrzeuge per Software-Update nachrüsten.

Brecht forderte ein klares Bekenntnis der Politik zum Diesel. „Ohne ihn werden wir die Klimaschutzziele nicht erreichen können“, sagte er.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dpa
    Startseite
    0 Kommentare zu "Diesel-Debatte: Daimler-Betriebsratschef will Update-Pflicht auch für ausländische Hersteller"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%