Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Diesel-Skandal Experten sehen schweren Imageschaden für VW und Deutschland

Führende Koalitionspolitiker und Verbraucherschützer reagieren schockiert auf den VW-Skandal in den USA. PR-Experten sehen die Reputation des Konzerns beschädigt. Die Bundesregierung wirft VW Versäumnisse vor.
21.09.2015 - 16:49 Uhr
Der Wolfsburger Konzern verliert durch den Skandal in den SUA an Reputation, fürchten Experten. Quelle: dpa
Zerknülltes VW-Logo

Der Wolfsburger Konzern verliert durch den Skandal in den SUA an Reputation, fürchten Experten.

(Foto: dpa)

VW gehört zu den Aushängeschildern der deutschen Exportwirtschaft, zu jenen Unternehmen, von deren Glanz auch etwas auf die deutsche Politik abstrahlt. Umso besorgter ist man in Berlin über den Abgasschwindel, den die Amerikaner den Wolfsburgern vorwerfen. Es handele sich um einen „schlimmen Vorfall“, der schnell aufgeklärt werden müsse, sagte Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD).

Deutlicher wurde das Bundesumweltministerium: Man stehe vor einem Fall „von eklatanter Verbrauchertäuschung und Umweltschädigung“, sagte Umwelt-Staatssekretär Jochen Flasbarth. Alle deutschen Hersteller seien nun in der Pflicht aufzuklären, ob auch die Abgaswerte anderer Pkw-Modelle manipuliert worden seien. Die umweltpolitische Sprecherin der Unionsfraktion im Bundestag, Marie-Luise Dött (CDU), forderte „überprüfbare Darstellungen, dass derartige Aktivitäten ausgeschlossen werden“ können.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%