Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dividende unverändert Vossloh erreicht neue Rekordwerte

Der Verkehrstechnikkonzern Vossloh hat 2004 die Rekordwerte des Vorjahres übertroffen und damit seine Firmenziele erreicht.

HB DÜSSELDORF. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) habe sich auf 105,8 (Vorjahr: 100,9) Millionen Euro verbessert, teilte das im nordrhein-westfälischen Werdohl ansässige Unternehmen am Donnerstag mit. Der Überschuss habe das hohe Vorjahresniveau mit 57,2 (55,5) Millionen Euro übertroffen. Den Umsatz bezifferte Vossloh mit 922,2 (912,5) Millionen Euro.

Vossloh teilte weiter mit, die Aktionäre sollten eine unveränderte Dividende von 1,30 Euro je Aktie erhalten. Das Unternehmen wird am Freitag auf der Bilanzpressekonferenz weitere Details zum Geschäftsverlauf veröffentlichen.

Vossloh hatte bereits im Dezember mitgeteilt, im laufenden Geschäftsjahr wegen eines ergebnisbelastenden Restrukturierungsprogramms mit einem Gewinnrückgang zu rechnen. Der Vorstand erwartet aber ab 2007 wieder signifikantes Wachstum.

Die im Nebenwerteindex MDax gelistete Aktie lag mit 41 Euro leicht im Plus.

Startseite
Serviceangebote