Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dossier zum Download

Von Adidas bis Wirecard: Die Dax-Konzerne im Bilanzcheck

In welcher Verfassung ist Bayer nach dem Monsanto-Kauf? Und wie schlägt sich der Dax-Neuling Wirecard? Was die Bilanzen der Dax-Konzerne verraten.

Wie steht es um Deutschlands Dax-Konzerne wirklich? In welcher Verfassung steckt etwa Bayer angesichts der Bedrohung durch milliardenschwere Schadenersatzzahlungen in den USA? Sind die Autobauer finanziell stark genug, um die großen Herausforderungen der künftigen Mobilität stemmen zu können? Wie schlägt sich der Dax-Neuling Wirecard? Und welche Probleme verstecken die Dax-Unternehmen durch geschickte Gestaltung ihrer Bilanzen?

Für kaum ein Format trifft der Handelsblatt-Leitspruch „Substanz entscheidet“ so zu wie für unsere Bilanzchecks: Unsere Fachredakteure nehmen die Geschäftsberichte der Konzerne genau unter die Lupe. Sie decken Chancen und Risiken auf, verweisen auf legale Bilanztricks und ziehen eine fundierte Bilanz der Arbeit des Managements. Sie suchen die Wahrheit in den Zahlen und erzählen sie anhand der Strategie der Unternehmen.

In diesem 99-seitigen Dossier haben wir die Bilanzchecks für 2019 der Dax-Konzerne zusammengefasst. Es ist damit eine Art Kompendium der Leistungsfähigkeit der wichtigsten börsennotierten deutschen Konzerne zugleich ein Wegweiser für die Zukunft.

INHALT

04 Siemens: Neue Stars und alte Schwächen
08 Thyssen-Krupp: Operation am offenen Herzen
12 Infineon: Der Aufschwung hat seinen Preis
14 Deutsche Telekom: Ringen um die Effizienz
18 Henkel: Woran Aktionäre kleben bleiben
22 Covestro: Die fetten Jahre sind vorbei
24 Beiersdorf: Ran an den Geldspeicher
26 Bayer: Monsantos Vermächtnis
30 Merck: Neue Stars und alte Schwächen
34 Continental: Keine bösen Überraschungen
36 Munich Re: Zurück im Wachstumsmodus
40 RWE: Neue Energie für den Kohlekonzern
44 BASF: Chemie ohne Dynamik
48 Lufthansa: Lufthansa verliert an Schubkraft
52 Allianz: Die Entdeckung der Einfachheit
56 Deutsche Börse: Ein Vorstandschef auf Einkaufstour
58 Adidas: Rekordjagd mit Hindernissen
62 Heidelberg Cement: Genug Baustellen für den neuen Chef
64 Eon: Neustart mit schwacher Leistung
68 VW: Auf Rekordkurs trotz Diesel-Ballast
72 Deutsche Post: Weltmarktführung verspielt
76 SAP: Neuer Plot für die Wachstumsstory
80 Vonovia: Wachstum und Vorurteil
82 Fresenius Medical Care: Wachstum wird mühsamer
84 Fresenius: Gesund, aber weniger dynamisch
86 BMW: Die fetten Jahre sind vorbei
90 Daimler: Im Abwärtstrend nach Rekordfahrt
94 Deutsche Bank: Warten auf den Umbauplan
98 Wirecard: Wachstum unter Schmerzen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote