Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

E-Mobilität Tesla will in neuer US-Gigafactory den Cybertruck und das Model Y bauen

Über Twitter hat der US-Milliardär Elon Musk angekündigt, ein neues Werk in den USA errichten zu wollen. Nun sucht er nach einem Standort.
11.03.2020 - 08:32 Uhr Kommentieren
E-Autos: Elon Musk will weitere Gigafactory in den USA bauen Quelle: AP
Elon Musk

Der Tesla-Chef will eine neue Gigafactory „im Zentrum der USA“ bauen.

(Foto: AP)

Düsseldorf Twitter ist Elon Musks Sprachrohr. Vor fast zwei Jahren teilte er dort mit den Nutzern seine Gedankenspiele, Tesla von der Börse zu nehmen. Und erst Anfang der Woche ließ der Unternehmer sie darüber abstimmen, ob unter die in Deutschland geplante Gigafactory eine „Mega-Rave-Höhle“ gebaut werden soll.

Sein jüngster per Kurznachrichtendienst kundgetaner Plan hat im Vergleich zu seinen vorigen Ideen zwar weniger Unterhaltungscharakter, dürfte für die Autoindustrie aber von großer Bedeutung sein: Auf der Nacht zu Dienstag kündigte der Tech-Milliardär auf Twitter an, in den USA eine weitere Gigafactory bauen zu wollen, in der Tesla den noch in der Entwicklung befindlichen Cybertruck sowie das Model Y herstellen wird.

In welchem US-Bundesstaat der E-Autobauer das neue Werk errichten will, ließ Musk offen. Er schrieb lediglich, dass das Werk im „Zentrum der USA“ entstehen werde, die Suche nach einem Standort habe bereits begonnen.

Mit dem Cybertruck elektrifiziert das Unternehmen mit Sitz im kalifornischen Palo Alto das wichtigste amerikanische Fahrzeugsegment: den Pick-up. Zu Preisen ab 40.000 Dollar soll das Auto bereits Ende nächsten Jahres auf den Markt kommen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Teslas erste Gigafactory befindet sich im Westen der USA, im Bundesstaat Nevada. In Teslas erstem Werk außerhalb der USA, in Shanghai, rollen erst seit wenigen Wochen Fahrzeuge vom Band. Zudem plant der E-Autopionier eine Fabrik in der Nähe von Berlin.

    Mehr: Der pragmatische Kurs von BMW könnte sich im Wettlauf mit Tesla rächen, meint Handelsblatt-Reporter Markus Fasse.

    • loe
    Startseite
    Mehr zu: E-Mobilität - Tesla will in neuer US-Gigafactory den Cybertruck und das Model Y bauen
    0 Kommentare zu "E-Mobilität: Tesla will in neuer US-Gigafactory den Cybertruck und das Model Y bauen"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%