Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Elektroautos Audi übernimmt Artemis-Entwicklung für autonomes E-Auto

Der aktuelle Leiter gibt das bisher eigenständige Projekt ab. Fortan soll die Artemis GmbH enger mit Autids Technischer Entwicklung zusammenarbeiten.
28.05.2021 - 17:48 Uhr 1 Kommentar
Mit dem Projekt wollte Audi ursprünglich schon Ende 2024 einen voll vernetzten Elektro-Audi mit neuer Software auf den Markt bringen. Quelle: AUDI AG
Projektreihe „Artemis“

Mit dem Projekt wollte Audi ursprünglich schon Ende 2024 einen voll vernetzten Elektro-Audi mit neuer Software auf den Markt bringen.

(Foto: AUDI AG)

Ingolstadt Audi nimmt das bisher eigenständige Artemis-Projektteam zur Entwicklung eines autonom fahrenden Elektroautos unter seine Fittiche. Das Team habe die Entwicklung des Artemis-Modells außerhalb gelernter Strukturen und Prozesse aufgesetzt und mit Audi und der VW-Softwareschmiede Cariad den Grundstein für zukunftsfähige Technologien gelegt, teilte Audi am Freitag mit. Aber jetzt habe es die Verantwortung für die weitere Fahrzeugentwicklung an Audi und für die Softwareentwicklung an Cariad übergeben.

Vorstandschef Markus Duesmann sagte, ohne den bisherigen Teamleiter Alexander Hitzinger „würde das Fahrzeug nicht 2025 zu unseren Kundinnen und Kunden rollen“. Hitzinger gibt die Leitung nun ab. Die Artemis GmbH arbeite fortan „enger und direkter mit der Technischen Entwicklung von Audi“ zusammen, sagte Entwicklungsvorstand Oliver Hoffmann. Sie soll Audis Kompetenzzentrum für schnelle und moderne Entwicklungsprozesse werden.

Mit dem Projekt Artemis wollte Audi ursprünglich schon Ende 2024 einen voll vernetzten Elektro-Audi mit neuer Software auf den Markt bringen und die von Dieselkrise und Vorstandswechseln gebeutelte Marke wieder zum Technologieführer im VW-Konzern machen.

Mehr: „Landjet“ – VW will den Tesla-Jäger in Hannover produzieren

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dpa
    Startseite
    1 Kommentar zu "Elektroautos: Audi übernimmt Artemis-Entwicklung für autonomes E-Auto"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    • Autids? Was soll das sein?

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%