Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Elektroautos von Volkswagen „Die dritte Erfindung der Marke“

Volkswagen muss sich beeilen. In drei Jahren sollen Elektroautos in großer Stückzahl in Deutschland von den Bändern laufen. Das ist wenig Zeit in der Autobranche – und wird auch finanziell ein Kraftakt.
VW will den Elektroantrieb mit Milliarden fördern. Quelle: Reuters
E-Golf

VW will den Elektroantrieb mit Milliarden fördern.

(Foto: Reuters)

WolfsburgDie Entscheidung ist unwiderruflich, eine Umkehr wird es nicht mehr geben. Volkswagen will in den nächsten Jahren zu einem führenden Hersteller von Elektroautos werden. Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor werden zwar noch längere Zeit eine dominierende Rolle spielen. Doch nach und nach wird die Zahl der im Konzern produzierten Elektroautos steigen. 2020 ist das Schlüsseljahr für Volkswagen, dann sollen ausschließlich batteriegetriebene Fahrzeuge erstmals in größerer Stückzahl in Deutschland von den Bändern laufen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Elektroautos von Volkswagen - „Die dritte Erfindung der Marke“