Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Elektromobilität Foxconn und LG Chem wollen Geschäft mit E-Autos ausbauen

Foxconn will seine Abhängigkeit von Apple verringern und mehr Bauteile für Elektroautos herstellen. Auch LG Chem will sein Engagement verstärken.
16.10.2020 - 10:33 Uhr Kommentieren
Foxconn und Fiat Chrysler haben bereits ein Gemeinschaftsunternehmen für Elektrofahrzeuge angekündigt. Quelle: Reuters
Foxconn-Plattform für E-Autos

Foxconn und Fiat Chrysler haben bereits ein Gemeinschaftsunternehmen für Elektrofahrzeuge angekündigt.

(Foto: Reuters)

Taipeh, Seoul Der für Apple tätige Elektronik-Auftragsfertiger Foxconn und der Batteriehersteller LG Chem wollen ihr Geschäft mit der boomenden Elektrofahrzeug-Branche ausbauen. Foxconn aus Taiwan will in den Jahren 2025 bis 2027 weltweit in jedem zehnten Elektroauto mit Bauteilen oder Dienstleistungen vertreten sein, wie Konzernchef Liu Young-way am Freitag sagte. Damit will das Unternehmen seine Abhängigkeit von Apple verringern. Foxconn und Fiat Chrysler haben bereits ein Gemeinschaftsunternehmen für Elektrofahrzeuge angekündigt.

Unterdessen sagte LG-Chem-Chef Hak Cheol Shin zu Reuters in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul, sein Unternehmen spreche mit einer Reihe von Autoherstellern über Gemeinschaftsunternehmen zur Produktion von Batterien für Elektrofahrzeuge. Vorgesehen seien bereits entsprechende Joint Ventures mit dem US-Autobauer GM und dem chinesischen Hersteller Geely. Die Zusammenarbeit mit dem Elektrofahrzeugpionier Tesla, den LG Chem mit Batterien beliefert, sei gut angelaufen und solle ausgeweitet werden. Hier sei jedoch kein gemeinsames Unternehmen geplant.

LG Chem ist bereits einer der führenden Lieferanten für E-Fahrzeug-Batterien und betreibt für den europäischen Markt auch eine Fabrik in Polen. Nach einem weiteren Standort in Europa werde gesucht, sagte Shin.

Mehr: E-Mobilität wird sich vor allem in Europa und China durchsetzen – USA außen vor

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    Mehr zu: Elektromobilität - Foxconn und LG Chem wollen Geschäft mit E-Autos ausbauen
    0 Kommentare zu "Elektromobilität: Foxconn und LG Chem wollen Geschäft mit E-Autos ausbauen"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%