Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Energiekonzern Fortum reicht Angebot für Uniper ein

Noch im Laufe des Tages will der finnische Energiekonzern Fortum ein Angebot für den deutschen Konkurrenten Uniper einreichen. Die Finnen wollen 22 Euro je Aktie für den Düsseldorfer Konzern bieten.
24.10.2017 - 10:29 Uhr Kommentieren
Die Bafin erklärte, sie werde sich nicht dazu äußern, ob das Angebot für Uniper eingereicht worden ist. Quelle: dpa
Uniper

Die Bafin erklärte, sie werde sich nicht dazu äußern, ob das Angebot für Uniper eingereicht worden ist.

(Foto: dpa)

Helsinki/Düsseldorf Der finnische Energiekonzern Fortum will fristgerecht sein Angebot für den deutschen Konkurrenten Uniper einreichen. Fortum werde noch im Laufe des Tages seine Offerte für die frühere Eon-Tochter der deutschen Finanzaufsicht Bafin vorlegen, sagte eine Fortum-Sprecherin am Dienstag.

Fortum hatte angekündigt, 22 Euro je Aktie zu bieten. Zu demselben Preis wollen die Finnen von Eon die restlichen 47 Prozent der Uniper-Aktien übernehmen. Die Bafin erklärte, sie werde sich nicht dazu äußern, ob das Angebot eingereicht worden ist. Eine Vier-Wochen-Frist dafür läuft am Dienstag ab, eine Verlängerung um weitere vier Wochen ist jedoch möglich.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Energiekonzern: Fortum reicht Angebot für Uniper ein"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%