Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Entwicklungschef unter Beschuldigten Auch Porsche unter Verdacht – Dieselaffäre bekommt für VW neue Brisanz

Nach Audi nehmen die Ermittler nun auch die VW-Tochter Porsche ins Visier. Erstmals zählt im Dieselskandal mit Entwicklungschef Steiner auch ein aktiver Vorstand zu den Beschuldigten. Offenbar haben die Stuttgarter trotz anderslautender Beteuerungen nicht ausreichend mit den Behörden kooperiert.
Update: 19.04.2018 - 08:13 Uhr
Seit 2009 gibt es den Geländewagen auch mit Dieselmotor. Quelle: Bloomberg
Porsche Cayenne

Seit 2009 gibt es den Geländewagen auch mit Dieselmotor.

(Foto: Bloomberg)

Stuttgart, München, DüsseldorfEigentlich sollte nach dem Führungswechsel im Volkswagen-Konzern Ruhe einkehren. Vorzeitig hatte Herbert Diess vergangene Woche Matthias Müller an der Vorstandsspitze abgelöst. Ein weiterer Schritt, um die leidige Dieselaffäre endlich zu überwinden, so die Hoffnung in Wolfsburg.

Mittwochmorgen, punkt acht Uhr, war es damit schon wieder vorbei. 160 Einsatzkräfte, 30 Stuttgarter Staatsanwälte sowie drei Kollegen der Staatsanwaltschaft München II rückten zur Großrazzia bei Porsche an. Ein ungewohntes Bild unter strahlend blauem Himmel: Vor dem altehrwürdigen Backsteinbau, in dem schon Unternehmensgründer Ferdinand Porsche seine Fahrzeuge konstruierte, stand ein Mannschaftswagen der Polizei quer zur Einfahrt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Entwicklungschef unter Beschuldigten - Auch Porsche unter Verdacht – Dieselaffäre bekommt für VW neue Brisanz