Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ergebnis zwischen 5 und 5,7 Milliarden Dollar Ford erwartet 2005 Gewinnrückgang

Der zweitgrößte US-Autohersteller Ford geht für das laufende Jahr von einem Gewinnrückgang aus. Das teilte der Konzern am Dienstag mit.

HB DETROIT. 2005 werde ein Gewinn je Aktie ohne Sonderposten von 1,75 bis 1,95 Dollar erwartet, teilte Ford am Dienstag mit. 2004 hatte der Gewinn pro Anteilsschein 2,11 Dollar betragen. Analysten gehen von 1,87 Dollar je Aktie für das laufende Jahr aus. Im ersten Quartal 2005 werde mit einem Gewinn je Aktie ohne Sonderposten von 0,25 bis 0,35 Dollar gerechnet, gab Ford bekannt.

Das Ergebnis vor Steuern und Sonderbelastungen soll im laufenden Jahr in einer Bandbreite zwischen 5 und 5,7 Milliarde Dollar liegen. Das Ergebnis vor Steuern im Bereich Automotive werde 2005 auf 1,5 bis 2 Milliarden Dollar geschätzt.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%