Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Erstes Geschäftsquartal Analytik Jena wächst durch Exporte

Exporte haben dem Messtechnik-Hersteller Analytik Jena zu zweistelligen Wachstumsraten im ersten Quartal verholfen.

dpa-afx JENA. Der Umsatz des börsennotierten Unternehmens stieg in den ersten drei Monaten des im Oktober gestarteten Geschäftsjahrs um 13,7 Prozent auf 17,95 Mill. Euro. Nach Angaben des Vorstandes von Dienstag wurde beim Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) ein Plus von 11,2 Prozent auf 1,29 Mill. Euro erwirtschaftet. Der Exportanteil am Umsatz stieg auf 73 Prozent. Das Unternehmen mit rund 500 Beschäftigten rechnet damit, dass sich der positive Trend trotz einer etwas abgeschwächten Entwicklung im zweiten Quartal fortsetzt.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite