Renault-CEO Carlos Ghosn mit dem E-Modell Zoe

Der französische Autobauer ist in Europa zuletzt stärker gewachsen als die Konkurrenz

(Foto: AP)

Französischer Autobauer Renault mit fünftem Rekordjahr in Folge

Renault will zur Weltspitze aufschließen: Der französische Autobauer hat die Verkäufe um fast neun Prozent gesteigert – und formuliert ehrgeizige Wachstumsziele. Der Konzern setzt dabei besonders auf Elektromobilität.

ParisBei Renault läuft es rund: Der französische Konzern hat den Absatz im Jahr 2017 kräftig gesteigert, um 8,5 Prozent auf 3,76 Millionen Fahrzeuge. Für Renault ist es das fünfte Rekordjahr in Folge – doch die Franzosen geben sich damit noch längst nicht zufrieden: Bis 2022 will der drittgrößte europäische Autobauer nach Volkswagen und PSA Peugeot Citroën beim Umsatz die Marke von 70 Milliarden Euro Umsatz überschreiten. Der Absatz soll bis dahin um 44 Prozent auf mehr als fünf Millionen Fahrzeuge steigen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Französischer Autobauer - Renault mit fünftem Rekordjahr in Folge

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%