Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Getriebehersteller Finanzinvestor Triton nimmt Renk von der Börse

Der Investor hatte im Januar die Mehrheit von Volkswagen an dem Getriebehersteller übernommen. Nun startet Triton den „Squeeze-Out“ bei Renk.
07.10.2020 - 13:30 Uhr Kommentieren
Das Unternehmen fertigt Panzer-, Schiffs- und andere Großgetriebe. Quelle: Rank AG
Renk in Augsburg

Das Unternehmen fertigt Panzer-, Schiffs- und andere Großgetriebe.

(Foto: Rank AG)

München Der Augsburger Getriebehersteller Renk soll von der Börse genommen werden. Der Finanzinvestor Triton, an den Volkswagen seine 76-Prozent-Beteiligung an Renk für 520 Millionen Euro verkauft hatte, habe den Ausschluss der restlichen Kleinaktionäre verlangt, teilte das Unternehmen mit.

Mit einem Anteil von zuletzt 91,1 Prozent hat Triton das Recht zu einem solchen „Squeeze-Out“, formal muss aber noch die Hauptversammlung darüber entscheiden. Wie viel der Investor den übrigen Aktionären bietet, ist noch offen. Insgesamt dürfte die Übernahme der ehemaligen MAN-Tochter Triton damit rund 700 Millionen Euro kosten. Renk fertigt Panzer-, Schiffs- und andere Großgetriebe.

Mehr: Lkw-Hersteller MAN kündigt Jobgarantien für Beschäftigte auf

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Getriebehersteller: Finanzinvestor Triton nimmt Renk von der Börse"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%