Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Guido Kerkhoff Neuer Thyssen-Krupp-Chef will Konzernveränderungen vorantreiben

Guido Kerkhoff will da weitermachen, wo sein Vorgänger aufgehört hat: Thyssen-Krupp soll auch unter dem neuen Chef weiter umgebaut werden.
13.07.2018 - 16:08 Uhr Kommentieren
Thyssenkrupp: Guido Kerkhoff will Veränderungen vorantreiben Quelle: dpa
Guido Kerkhoff

„Um nachhaltig Erfolg zu haben, müssen wir unsere Geschäftsbereiche ständig weiterentwickeln.“

(Foto: dpa)

Düsseldorf Der neue Thyssen-Krupp-Chef Guido Kerkhoff will den unter seinem Vorgänger Heinrich Hiesinger vorangetriebenen Umbau des Mischkonzerns fortsetzen. „Wir werden an unserem Kurs festhalten, das Unternehmen zu einem starken Industriekonzern umzubauen“, hieß es in einem Schreiben des Managers an die Mitarbeiter.

Wichtig sei, den Konzern weiter nach vorne zu bringen und die angepeilten Ziele zu erreichen. Das gelte natürlich auch für die Umsetzung des Stahl-Joint-Venture mit Tata Steel.

Kerkhoff war am Freitag vom Aufsichtsrat zum Vorstandsvorsitzenden ernannt worden. Die Suche nach einem Nachfolger Hiesingers will der Konzern fortsetzen.

Hiesinger hatte den Konzern in den vergangenen Jahren umgebaut, was einige Investoren jedoch als unzureichend kritisiert hatten. Kerkhoff bekräftigte den Willen zu Veränderungen „Um nachhaltig Erfolg zu haben, müssen wir unsere Geschäftsbereiche ständig weiterentwickeln und anpassen – so, wie wir es in der Vergangenheit mit der dynamischen Entwicklung unseres Portfolios bereits gemacht haben.“

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Ihm sei wichtig, das im konstruktiven Dialog mit dem Aufsichtsrat zu tun und dort eine gemeinsame Basis zu haben.

    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Guido Kerkhoff: Neuer Thyssen-Krupp-Chef will Konzernveränderungen vorantreiben"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%