Hauptwerk Sindelfingen Daimler investiert noch mehr in Modernisierung

Daimler will sein Hauptwerk aufrüsten: Bis 2020 sollten weitere 600 Millionen Euro in Großprüfstände sowie Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen gesteckt werden. Doch Daimler nimmt auch anderswo Geld in die Hand.
Kommentieren
Das Forschungszentrum Sindelfingen soll die Entwicklung des autonomen Fahrens und der Vernetzung von Autos vorantreiben. Quelle: dpa
Autoproduktion bei Daimler in Sindelfingen

Das Forschungszentrum Sindelfingen soll die Entwicklung des autonomen Fahrens und der Vernetzung von Autos vorantreiben.

(Foto: dpa)

StuttgartDer Autobauer Daimler stockt die Milliardeninvestitionen in sein größtes Werk Sindelfingen noch auf. Bis 2020 sollten weitere 600 Millionen Euro in Großprüfstände sowie Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen gesteckt werden, erklärte Forschungsvorstand Thomas Weber am Freitag in Sindelfingen bei Stuttgart, wo Mercedes-Benz das 100. Jubiläum des Pkw-Werkes feierte.

Das Forschungszentrum soll die Entwicklung des autonomen Fahrens und der Vernetzung von Autos vorantreiben. Im vergangenen Jahr hatte Daimler Investitionen von drei Milliarden Euro in die Pkw-Werke angekündigt, davon 1,5 Milliarden Euro in Sindelfingen.

Pkw-Produktionschef Markus Schäfer erklärte, mit dem Investitionspaket werde die Fertigung auf ein komplett neues Fundament gestellt. So werde für die nächste Generation der E-Klasse eine neue Montagehalle und ein Logistikzentrum errichtet. Am größten der 26 Produktionsstandorte wird das Flaggschiff von Mercedes, die Luxuslimousine S-Klasse, gebaut.

Auch die E-Klasse und der volumenstärkste Mercedes, die C-Klasse, laufen hier vom Band. Im vergangenen Jahr waren es gut 367.000 Fahrzeuge. In diesem Jahr werde in Sindelfingen der 20-millionste Pkw produziert, erklärte Daimler-Chef Dieter Zetsche. Die Marke mit dem Stern wolle auch in den kommenden 100 Jahren noch so erfolgreich sein wie in den vergangenen.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

Mehr zu: Hauptwerk Sindelfingen - Daimler investiert noch mehr in Modernisierung

0 Kommentare zu "Hauptwerk Sindelfingen: Daimler investiert noch mehr in Modernisierung"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%