Hermes-Deckungen Gabriel will Kriterien überprüfen

Bei Exportkreditgarantien der Bundesregierung greift die Orientierung am prozentualen Auslandsanteil des Exportguts. Diese sei zu starr, meinen Experten. Auch Bundeswirtschaftsminister Gabriel sieht Handlungsbedarf.
Bundeswirtschaftsminister Gabriel (SPD) sieht Handlungsbedarf. Quelle: dpa
Sigmar Gabriel

Bundeswirtschaftsminister Gabriel (SPD) sieht Handlungsbedarf.

(Foto: dpa)

Düsseldorf/BerlinIm vergangenen Jahr übernahm die Bundesregierung Exportkreditgarantien in Höhe von 24,8 Milliarden Euro. In seinem Jahresbericht 2014 über Hermes-Deckungen bezeichnet das Bundeswirtschaftsministerium diese Garantien als „zentralen Eckpfeiler der Außenwirtschaftsförderung“, der vor allem von kleinen und mittelständischen Unternehmen rege genutzt werde.

Für viele Exporte vor allem in Entwicklungs- und Schwellenländer bieten private Versicherer keine ausreichenden Absicherungsmöglichkeiten. Darum springt die Bundesregierung ein. Die Abwicklung übernimmt die Kreditversicherung Euler Hermes, weshalb die Exportkreditgarantien auch Hermes-Deckungen heißen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%