Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Hoher Ölpreis hilft Norsk Hydro mit Rekordergebnis

Der anhaltend hohe Ölpreis hat dem norwegischen Ölkonzern Norsk Hydro im ersten Quartal zu einem Rekordergebnis verholfen.

dpa-afx OSLO. Das operative Ergebnis sei von 9,276 auf 11,754 Mrd. norwegische Kronen (rund 1,45 Mrd Euro) gestiegen, teilte das Unternehmen am Dienstag in Oslo mit. Analysten hatten durchschnittlich mit 10,481 Mrd. Kronen gerechnet. Der Umsatz kletterte von 39,082 auf 42,152 Mrd. Kronen.

Das Ölgeschäft habe einen Beitrag von mehr als 9,8 Mrd. Kronen zum operativen Gewinn geleistet, teilte das Unternehmen weiter mit. Dies liege im wesentlichen am gestiegenen Ölpreis, der im Schnitt um 47 Prozent höher lag als noch im Vorjahresquartal. Der tägliche Ölausstoß habe allerdings bei 584 000 Barrel gelegen und damit fünf Prozent unter Vorjahresniveau. Norsk Hydro rechnet auch weiterhin mit hohen Ölpreisen, wenngleich dabei auch weiter starke Schwankungen zu erwarten seien, hieß es.

Startseite
Serviceangebote