Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Industriegase Linde gründet Joint Venture in Russland

Der Industriegase-Konzern Linde hat ein Gemeinschaftsunternehmen mit der russischen Firma Power Machines gegründet. Noch dieses Jahr wollen beide Ausrüstung für die Gasverarbeitungsanlagen liefern.
31.05.2017 - 14:41 Uhr Kommentieren
Der Konzern und das russische Unternehmen sind an dem Joint Venture je zur Hälfte beteiligt. Quelle: Reuters
Linde

Der Konzern und das russische Unternehmen sind an dem Joint Venture je zur Hälfte beteiligt.

(Foto: Reuters)

St. Petersburg Der Industriegase-Konzern Linde weitet sein Engagement in Russland aus. Zusammen mit dem russischen Unternehmen Power Machines gründeten die Münchener ein Gemeinschaftsunternehmen, das Ausrüstung für Gasverarbeitungsanlagen in Russland liefert, wie Power Machines am Mittwoch mitteilte.

Das Joint Venture, an dem die Partner je zur Hälfte beteiligt sind, werde mit der Produktion noch in diesem Jahr beginnen. Mit dem russischen Energieriesen Gazprom hat das neue Unternehmen bereits einen prominenten Kunden gewonnen: Es werde Ausrüstung für mehrere Gazprom-Werke liefern.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Industriegase: Linde gründet Joint Venture in Russland"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%