Jennifer Li wechselt in Verwaltungsrat Eine Zahlenkünstlerin für ABB

Die chinesische Managerin Jennifer Li zieht in den Verwaltungsrat von ABB ein und soll bei der Digitalisierung des Industrieriesen helfen. Zuvor arbeitete sie für Baidu – und bewies sich als treffsichere Finanzchefin.
Li mag nicht nur Zahlen, sondern auch Kunst. Quelle: Bloomberg
Jennifer Li

Li mag nicht nur Zahlen, sondern auch Kunst.

(Foto: Bloomberg)

Zürich, PekingIhre Arbeit nimmt Jennifer Li ziemlich ernst. So antwortete die damalige General-Motors-Managerin 2008 auf eine E-Mail von Baidu-Gründer Robin Li, der um ein Gespräch bat, lapidar: „Ich bin sehr beschäftigt. Lassen Sie uns am Wochenende sprechen.“ Das Gespräch mit ihrem Namensvetter, dem Chef des chinesischen Internetriesen, kam trotzdem zustande, und kurz darauf setzte sie sich in Detroit mit ihrem einjährigen Kind in den Flieger nach Peking, um ihren Job als Baidu-Finanzchefin anzutreten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%