Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Jetta und Passat heizen kräftig ein Volkswagen steigert US-Absatz im April

Der Autobauer Volkswagen hat seinen Absatz auf dem wichtigen nordamerikanischen Markt im April kräftig gesteigert.

HB WOFLSBURG. Europas größter Autobauer lieferte 20 528 Fahrzeuge aus, 11,2 Prozent mehr als im Vorjahresmonat, wie das Unternehmen am Dienstag in Wolfsburg mitteilte.

Vor allem die Modelle Jetta und Passat trugen mit überdurchschnittlichem Wachstum zu dem Erfolg bei. In den ersten vier Monaten setzte Volkswagen of America insgesamt 73 824 Fahrzeuge ab. Das entspricht einem Plus von 20,4 Prozent.

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite