Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Joe Kaesers Plan für die Digitalisierung Siemensianer sollen zu Hause bleiben

Während noch um den Stellenabbau gerungen wird, hat Konzernchef Kaeser intern die Marschrichtung für 2018 vorgegeben. Schwerpunkt ist die Digitalisierung – eine halbe Milliarde Euro Reisekosten sollen gespart werden.
30.10.2017 - 06:00 Uhr
Der Siemens-Chef will die Digitalisierung vorantreiben. Quelle: dpa
Joe Kaeser

Der Siemens-Chef will die Digitalisierung vorantreiben.

(Foto: dpa)

München Der geplante massive Stellenabbau in der Kraftwerkssparte bei Siemens treibt derzeit die Mitarbeiter um. 3000 bis 4000 Stellen könnten wegfallen, eine endgültige Zahl gibt es noch nicht. Vergangene Woche kam es zu Protestaktionen und einem ergebnislosen Treffen des Wirtschaftsausschusses. Siemens legte da noch keine konkreten Pläne vor. „Das ist ein Schlag ins Gesicht der Mitarbeiter“, kritisierte der Gesamtbetriebsrat. Doch anders als geplant wird Siemens wohl auch bei der Bilanzvorlage am 9. November noch nicht verkünden, wie viele Stellen genau gestrichen und welche Werke geschlossen werden sollen, heißt es aus Industriekreisen. Die Unruhe wird also weitergehen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Joe Kaesers Plan für die Digitalisierung - Siemensianer sollen zu Hause bleiben
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%