Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Johnson-&-Johnson-Pharmachef Duato „Himmelhohe Preise sind keine Realität“

Joaquin Duato leitet das Pharmageschäft des Gesundheitsriesen Johnson & Johnson. Im Interview spricht der Spanier über Expansionspläne, die Preisdebatte in der Branche – und wie man weibliche Führungskräfte fördert.
„Wir sind weiter stolz darauf, ein großes und diversifiziertes Unternehmen zu sein.“ Quelle: Rudolf Wichert für Handelsblatt
Joaquin Duato

„Wir sind weiter stolz darauf, ein großes und diversifiziertes Unternehmen zu sein.“

(Foto: Rudolf Wichert für Handelsblatt)

NeussEntspannt und gut gelaunt kommt Joaquin Duato zum Gespräch in die Deutschland-Zentrale von Johnson & Johnson in Neuss. Kurz zuvor hat er Mitarbeitern und Führungskräften über die weiteren Perspektiven und Ambitionen des führenden Gesundheitskonzerns der Welt berichtet. Johnson & Johnson soll noch größer werden, lautet das Ziel.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Johnson-&-Johnson-Pharmachef Duato - „Himmelhohe Preise sind keine Realität“

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%