Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kosmetikrohstoffe Merck verteuert seine Produkte

Starke Energie- und Rohstoffkosten sorgen auch beim Darmstädter Pharma- und Spezialchemiekonzern Merck für höhere Kosten: Deswegen sollen die für Pigmente und Kosmetik-Rohstoffe um bis zu 30 Prozent angehoben werden.
Kommentieren

FrankfurtDer Darmstädter Pharma- und Spezialchemiekonzern Merck hat aufgrund gestiegener Energie- und Rohstoffkosten seine Preise für Pigmente und Kosmetik-Rohstoffe angehoben. Die Preiserhöhung gelte weltweit ab dem 1. November, kündigte Merck am Mittwoch in Darmstadt an.

Die Erhöhung liege zwischen fünf und 15 Prozent, bei einigen Substanzen würden die Preise um bis zu 30 Prozent nach oben gesetzt. Merck stellt unter anderem Effektpigmente für Autolacke und Kunststoffe her.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Kosmetikrohstoffe: Merck verteuert seine Produkte"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%