Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Lichttechnik-Konzern Osram überrascht trotz Coronakrise mit stabilen Geschäftszahlen

Die Coronakrise setzt dem deutschen Unternehmen weniger zu als gedacht. Besonders die Geschäfte in den USA und China laufen gut.
16.09.2020 - 23:19 Uhr Kommentieren
Die Zahlen des Licht-Unternehmens sind trotz Coronakrise erstaunlich gut. Quelle: Reuters
Osram-Zentrale in München

Die Zahlen des Licht-Unternehmens sind trotz Coronakrise erstaunlich gut.

(Foto: Reuters)

München Der Lichttechnik-Konzern kommt mit besseren Zahlen durch die Coronakrise. Der Umsatzrückgang werde sich im laufenden Geschäftsjahr 2019/20 (per Ende September) auf 14 (bisher: 15 bis 19) Prozent beschränken, teilte Osram mit. Das entspräche einem Umsatz von rund drei Milliarden Euro. Die bereinigte operative Umsatzrendite werde bei acht Prozent liegen, eine Steigerung zu den bisherigen drei bis sechs Prozent.

Damit käme Osram auf ein bereinigtes Ebitda von rund 240 Millionen Euro. Vor allem im Optoelektronik- und Autozuliefer-Geschäft in den USA und China laufe es besser als gedacht. Auch den Mittelabfluss hat die AMS-Tochter gestoppt: Der Free Cash-flow werde im Gesamtjahr in etwa ausgeglichen sein. Bisher hatte Osram mit einem Abfluss von 50 bis mehr als 100 Millionen Euro gerechnet.

Mehr: Mit UV-C gegen Corona: Wie Lichtkonzerne von der Pandemie profitieren wollen

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Lichttechnik-Konzern : Osram überrascht trotz Coronakrise mit stabilen Geschäftszahlen "

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%