Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Logistikkosten Kellogg macht weniger Gewinn

Zusätzliche Logistikkosten lassen den Überschuss bei Kellogg im dritten Quartal stark zurückgehen. Der Umsatz des Cornflakes-Hersteller steigt dagegen.
03.11.2011 - 15:41 Uhr Kommentieren
Kellogg-Produkt und frühstückender Junge Quelle: dapd

Kellogg-Produkt und frühstückender Junge

(Foto: dapd)

New York Der Gewinn des weltgrößten Cornflakes-Hersteller Kellogg ist deutlich zurückgegangen. Im dritten Quartal fiel der Überschuss vor allem wegen zusätzlicher Logistikkosten um 14 Prozent auf 290 Millionen Dollar, wie der Produzent von „Smacks“, „Special K“ und „Toppas“ mitteilte. Der Umsatz stieg um knapp fünf Prozent auf 3,31 Milliarden Dollar. Analysten hatten mit deutlich besseren Ergebnissen gerechnet.

Nach dem schwachen Quartal senkte Kellogg seine Jahresziele. Nun rechnet der US-Konzern nur noch mit einem Gewinn auf Vorjahresniveau und damit zwischen 3,27 und 3,33 Dollar je Aktie. Die Kellogg-Aktie gab vorbörslich um mehr als sechs Prozent nach.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Logistikkosten: Kellogg macht weniger Gewinn"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%