Luftfahrtkonzern Airbus holt neuen Hubschrauber-Chef

Der Führungswechsel bei Airbus geht weiter. Bruno Even vom französischen Rüstungskonzern Safran wird neuer Chef der Hubschraubersparte.
Kommentieren

Kerngeschäft läuft, Kleinigkeiten nicht – Airbus im gebremsten Aufwind

FrankfurtDer Luftfahrtkonzern Airbus hat einen neuen Chef für seine Hubschraubersparte gefunden. Bruno Even werde mit Wirkung zum 1. April auf dem Chefsessel von Airbus Helicopters Platz nehmen, teilte Airbus am Mittwoch mit. Even komme vom französischen Rüstungskonzern Safran, wo er zuletzt den Bereich Helicopter Engines leitete. Der 49-Jährige folge auf Guillaume Faury, der in der kommenden Woche Chef der Flugzeugsparte wird. Sein Vorgänger auf dem Posten, Fabrice Bregier, verlässt das Unternehmen. Airbus bekommt derzeit eine neue Führungsriege. Im April 2019 tritt auch Konzernchef Tom Enders ab.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Luftfahrtkonzern: Airbus holt neuen Hubschrauber-Chef "

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%