Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Luxusautos Von der Schweizer Uhr bis zu geschmiedeten Rädern

Extras machen Nobelkarossen und Geländewagen immer luxuriöser. Die Kunden dafür sitzen in China, Russland und den USA. Fast alle Premiumhersteller denken darüber nach, ihre Modellpalette im Spitzensegment auszubauen.
21.02.2016 - 23:00 Uhr
Es sind zum einen die Limousinen, zum anderen die sportlichen Geländewagen, kurz SUV genannt, die immer größer und luxuriöser werden. Quelle: AFP
Bentley Bentayga

Es sind zum einen die Limousinen, zum anderen die sportlichen Geländewagen, kurz SUV genannt, die immer größer und luxuriöser werden.

(Foto: AFP)

Frankfurt Ein solches Comeback hatte niemand erwartet: Um zwölf Prozent stiegen in China die Autoverkäufe zum Jahresauftakt im Vergleich zum Januar 2015. Noch erfreulicher verlief der Januar 2016 dort sogar für die drei deutschen Hersteller Daimler, BMW und Volkswagen. Sie legten zusammen um 16 Prozent zu. Die Konsequenz: „China entwickelt sich wieder zum Wachstumsmotor der Autobranche“, sagt Peter Fuß, Partner bei der Beratungsgesellschaft EY.

2015 dagegen war der Autoabsatz der deutschen Hersteller in China erstmals seit mehr als zehn Jahren rückläufig gewesen. Ein Schock. Gehörte doch ein kontinuierliches Wachstum in Fernost zu den Selbstverständlichkeiten der Branche. Und mit ihm ein sprudelnder Gewinn. Der speiste sich zwar nicht durch große Stückzahlen, sondern durch die unverminderte Lust der Superreichen an noblem Zubehör für ihr Automobil. Gleiches gilt übrigens auch für Russland und Brasilien. Auch dort stottert das Massengeschäft, während sich Luxuswagen bestens verkaufen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%