Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Marie Wieck

Die studierte Ingenieurin und Computerwissenschaftlerin übernahm 2010 die Leitung des Geschäftsfeldes WebSphere Software bei IBM.

Marie Wieck Aufbruch in eine Männerbastion – IBM-Managerin beaufsichtigt künftig Daimler

Bei IBM ist Marie Wieck schon seit den 80ern. Jetzt soll die Tech-Expertin mit Frauenpower und Internationalität Daimlers Aufsichtsrat aufmischen.

Düsseldorf/Frankfurt Frauen, die Führungspositionen bekleiden, sind für Marie Wieck keine Ausnahmeerscheinung, sondern eine Selbstverständlichkeit. Sie kennt es gar nicht anders. Und zwar schon seit ihrer Schulzeit. Die gebürtige New Yorkerin ist in den 60er- und 70er-Jahren aufgewachsen, genau zur Blütezeit der amerikanischen Frauenrechtsbewegung.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Der Handelsblatt Expertencall

Mehr zu: Marie Wieck - Aufbruch in eine Männerbastion – IBM-Managerin beaufsichtigt künftig Daimler