Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Marketingchef Hartwig "Lena-Mann" verlässt Opel

Michael Hartwig, Executive Director Brand Marketing Europa, hat überraschend den Autobauer verlassen. Hartwig hatte die Sängerin Lena Meyer-Landrut als Markenbotschafterin gewonnen.
Kommentieren

Rüsselsheim/München Opel-Marketingchef Michael Hartwig hat den Autobauer verlassen. Ein Opel-Sprecher bestätigte am Samstag einen entsprechenden Bericht des Nachrichtendienstes "Kontakter". Details nannte er nicht. In dem Bericht hieß es unter Berufung auf das Unternehmen, Hartwig sei "auf eigenen Wunsch" ausgeschieden.

Zu einer Nachfolgeregelung habe sich Opel noch nicht geäußert.

Hartwig arbeitete seit 2008 für das Unternehmen. Sein abrupter Abgang deute auf Unstimmigkeiten innerhalb der Tochter von General Motors hin, hieß es in dem Bericht weiter. Hartwig habe ein neues Markenbild des Autobauers etablieren wollen. Dafür engagierte er unter anderem die Sängerinnen Lena Meyer-Landrut und Katie Melua als Markenbotschafterinnen.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Marketingchef Hartwig: "Lena-Mann" verlässt Opel"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote