Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Martin Daum Ein überzeugter Trucker bringt die Lkw-Sparte von Daimler auf Touren

Der Chef der Daimler-Lkw-Sparte wartet mit guten Zahlen auf – und setzt das Geschäft damit von der schwächelnden Autosparte ab.
Kommentieren
Sanierte die US-Marken Freightliner und Western Star. Quelle: picture alliance / Sina Schuldt/
Martin Daum

Sanierte die US-Marken Freightliner und Western Star.

(Foto: picture alliance / Sina Schuldt/)

München Darauf ist Martin Daum, 59, stolz: Mehr als 500.000 Lastwagen verkaufte Daimler Trucks 2018, so viel wie seit zehn Jahren nicht mehr. Damit setzt sich die Lastwagentochter von der Autosparte ab, die zuletzt im Absatz schwächelte. Der studierte Betriebswirt Daum übernahm praktisch über Nacht im März 2017 den Chefposten, nachdem sein Vorgänger Wolfgang Bernhard ganz plötzlich aufgehört hatte.

Daum war zu dieser Zeit US-Statthalter der Lkw-Sparte. Anders als Bernhard, der mit der Lastwagenbranche nie richtig warm wurde, ist Daum mit Leidenschaft im Truckgeschäft. Nachdem er die US-Marken Freightliner und Western Star saniert hat, trimmt er nun die Hauptmarke Daimler auf Effizienz. Das ist auch nötig, das Lkw-Geschäft steht vor Milliardeninvestitionen für die Elektromobilität und das autonome Fahren.

Zudem soll die Lkw-Tochter im Rahmen der neuen Konzernstruktur rechtlich eigenständig werden, Daum könnte dann einen Teilbörsengang wagen. Der Manager, gebürtig aus Karlsruhe, begann 1987 bei Daimler, später bekleidete er Führungspositionen im Controlling und Finance.

Startseite

0 Kommentare zu "Martin Daum: Ein überzeugter Trucker bringt die Lkw-Sparte von Daimler auf Touren"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote