Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Martin Winterkorn kämpft VW versinkt im Chaos

Elf Millionen betroffene Autos, Gewinnwarnung, Kurssturz, Ermittlungen der US-Justiz – der Wolfsburger Autokonzern steckt in einer schweren Krise. Der Konzernchef will bleiben – doch im Aufsichtsrat wachsen die Zweifel.
23.09.2015 - 06:50 Uhr

Winterkorns Videobotschaft: „Es tut mir unendlich leid“

Frankfurt, München Dass Martin Winterkorn ein Kämpfer ist, hat er schon oft bewiesen. Jetzt rüstet er sich zum schwersten Kampf in seiner Karriere. Dabei geht es nicht nur um seinen Job und seine Reputation, es geht um die Zukunft von Deutschlands größtem Industriekonzern. „Es wäre falsch, wegen der schlimmen Fehler einiger weniger die harte und ehrliche Arbeit von 600.000 Menschen unter Generalverdacht zu stellen“, sagte Winterkorn in einem Video-Statement am Dienstagabend. „Auch deshalb bitten wir, bitte ich, um Ihr Vertrauen auf unserem weiteren Weg.“

Doch VW hat mit dem Skandal um gefälschte Diesel-Abgaswerte in den USA, der am Wochenende bekannt wurde, viel Vertrauen zerstört – Vertrauen der Kunden, der Aktionäre, der Aufsichtsräte. Die Zweifel in dem Kontrollgremium wachsen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Martin Winterkorn kämpft - VW versinkt im Chaos
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%