Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Me Convention Was Daimler von Facebook lernen will

Daimler hat erstmals eine Konferenz jenseits von PS und Abgasfiltern veranstaltet. Stattdessen ging es um die digitale Zukunft der Mobilität. Welche Botschaft Facebooks Top-Managerin Sheryl Sandberg für Daimler-Chef Dieter Zetsche hatte.
20.09.2017 - 10:36 Uhr
Lernen aus der 130-jährigen Geschichte von Daimler – und die Welt verbessern. Quelle: Daimler AG
Sheryl Sandberg von Facebook mit Daimler-Chef Dieter Zetsche

Lernen aus der 130-jährigen Geschichte von Daimler – und die Welt verbessern.

(Foto: Daimler AG)

Frankfurt Auf der Rolltreppe ist kein Durchkommen mehr, dichtes Gedränge herrscht bei Mercedes in der Festhalle. Als der neueste AMG-Rennwagen vorfährt, brandet Applaus auf. Zu Hunderten stehen die Messebesucher vor der Bühne und zücken ihre Handys: Dieser Moment muss für Freunde und Bekannte festgehalten werden. Ein typisches Wochenende auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt, Tausende Autofans sind auf der IAA unterwegs.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%