Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Medienbericht Norweger wollen bei Mallorca Gas suchen

Die Firma Seabird will das Seegebiet zwischen den Balearen und dem spanischen Festland erkunden. Nach Angaben der spanischen Zeitung „Levante-EMV“ liegt im Madrider Umweltministerium ein entsprechender Antrag vor.
Kommentieren

Valencia Ein Unternehmen aus Norwegen will nach einem Pressebericht im Mittelmeer in der Nähe von Mallorca nach Erdöl und Erdgas suchen. Wie die spanische Tageszeitung „Levante-EMV“ am Mittwoch berichtete, hatte die Firma Seabird Exploration Ende Februar im Madrider Umweltministerium den Antrag gestellt, die Suche zu genehmigen. Das Ministerium habe das Gesuch an die zuständigen Dienststellen und die Umweltschutzorganisationen weitergeleitet mit der Aufforderung, eventuelle Einwände gegen das Vorhaben geltend zu machen.

Das norwegische Unternehmen wolle die Erkundungen im Seegebiet zwischen der Inselgruppe der Balearen und der spanischen Festlandsküste vornehmen. Seabird Exploration erstellt seismologische Daten über Rohstoffvorkommen für Mineralölkonzerne. Der Antrag des Unternehmens bestätigt nach Angaben der Zeitung, dass das Interesse der Branche an Öl- und Gasvorkommen im westlichen Mittelmeer gestiegen ist.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Medienbericht: Norweger wollen bei Mallorca Gas suchen"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote