Medienberichte Nordic Yards erhält Siemens-Großauftrag

Nach Angaben eines Fernsehberichts hat Siemens zwei Nordic Yards Werften mit dem Bau einer Offshore-Plattform beauftragt. Es wäre die größte, die die Werftengruppe je gebaut hat.
Kommentieren
Das Logo des Siemens-Konzerns. Quelle: dpa

Das Logo des Siemens-Konzerns.

(Foto: dpa)

Schwerin/WismarDie Nordic Yards Werften in Wismar und Rostock haben nach Informationen des NDR-Nordmagazins einen Großauftrag erhalten. Siemens lasse auf den Werften eine weitere Offshore-Plattform bauen, berichtete das NDR-Fernsehen am Donnerstag. Sie werde die größte sein, die Nordic Yards bislang gefertigt habe. Das Auftragsvolumen belaufe sich auf einen fast dreistelligen Millionenbetrag. Die Werften würden mit ihren 950 Beschäftigten an beiden Standorten mehr als ein Jahr lang ausgelastet sein.

Nordic-Yards-Pressesprecher Stefan Sprunk wollte die Meldung weder bestätigen noch dementieren. „Wir werden zeitnah informieren“, sagte er der Nachrichtenagentur dpa in Schwerin. Von Siemens war am Abend zunächst keine Stellungnahme zu erhalten.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Medienberichte: Nordic Yards erhält Großauftrag von Siemens"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%